Pulver-Löscher (19)

Pulverfeuerlöscher sind günstig in der Anschaffung und lassen sich in den Brandklassen A, B und C frostsicher und universell einsetzen. Pulverlöscher überzeugen mit ihrer hohen Löschleistung und der sofort einsetzenden Löschwirkung der Pulverwolke. Durch den schlagartigen Austritt des Löschmittels haben Pulverlöscher eine kurze Betriebsdauer und erzielen keine Kühlwirkung. Dadurch besteht die Gefahr, dass eben gelöschte Brände wieder aufflammen. Zudem ist beim Einsatz im Innenbereich die Sicht beim Austritt der Pulverwolke eingeschränkt. Fluchtwege sind damit schwer oder nicht mehr zu erkennen. Da der feine Pulverstaub beim Löschen in jede Ritze dringt, können sich Folgeschäden und Reinigungsaufwand auch bei kleinen Bränden schnell vervielfachen. Eine gute Alternative bieten Schaumfeuerlöscher, die etwas teurer in der Anschaffung sind.